Flying screens
Flying screens
Flying screens
1
Flying screens
Flying screens
Flying screens
Flying screens
Flying screens
Flying screens
Flying screens
next
Newsletter
GORM-OPEN.de
Jörg Sand

+49 (0) 22 41-254 00 83
+49 (0) 163-810 11 50

info@gorm-open.de



 

  

Baja Sprint Rottleben

04. - 06. April 2014 oder 11. - 13. April 2014










Rückblick 2013

05.-07.04. Baja Sprint Rottleben (15 KM Rallyestrecke)

 

Ergebnisslisten:

- 3 Stunden Rennen Sonntag gesamt


- 3 Stunden Rennen Sonntag nach Klassen

- Gesamtergebnis Baja Sprint

- Gesamtergebnis Baja Sprint nach Klassen

- Ergebnisse ATV Solo und Quad Solo

- RANKING Stand 08.04.2013



- Aktuelle Bilder



Pressebrichte:

http://www.atv-quad-magazin.com/?p=14493


http://www.mercedes-fans.de/news/news_artikel/id=5346



Pressebericht

Furioser GORM Saisonauftakt
bei der „Schlammschlacht von Rottleben“
Unter wetterbedingt schwierigen Bedingungen fand der Saisonauftakt zur DMV German Off Road Masters „GORM“ im Thüringischem Rottleben statt. Der 10 KM  lange Rallyekurs führte über zwei MX Strecken, Feldwege, Wiesen und Felder er wird 2013 erstmals von der GORM als Rennstrecke genutzt. Die teils anspruchsvolle, teils schnelle Piste war durch den auftauenden Frost aufgeweicht und lehmig. Vor allem die langen Berauf und Bergab Passagen wurden dadurch schwer befahrbar. Von den 45 zum Rennen genannten Autos überstanden zwei die Einführungsrunde nicht und drei Fahrzeuge mussten bereits im Prolog aufgeben.

Im Verlaufe des Nachmittags verabschiedeten sich viele Teilnehmer teils durch technische Defekte teils mit Überschlägen aus dem Feld. Die zahlreich angereisten Zuschauer bekamen spektakuläre Szenen zu sehen. An Ende des ersten drei Stunden Rennens am Samstag fuhren nur noch 15 Rennautos durchs Ziel. Zum zweiten drei Stunden Rennen am Sonntag traten dann immerhin schon wieder 22 Autos an. Für das zweite Rennen wurde die Strecke auf sechs noch gut fahrbare Kilometer gekürzt.
Die Gesamtsieger Torsten Wilk und Michael Schade aus Ingolstadt legten im Mercedes G 320 insgesamt 300 Rennkilometer in sechs Stunden Fahrzeit zurück.  Zweite und Sieger in der Klasse für Serienfahrzeuge wurden die Siegener Gunther Heupel und Jochen Otto auf Toyota Hilux. In der UTV Klasse siegte Arndt Geyer mit Can Am Maverick, er belegte den fünften Gesamtrang.

Hervorragend funktionierte auch wieder der Race Monitor App mit dem man die GORM Rennen Weltweit live verfolgen konnte. Die neue Rennstrecke in Rottleben begeisterte vor allem die Fahrer. Alle sind sich einig das Rottleben unter trockeneren Bedingungen eine der Attraktivsten deutschen Off Road Rennstecken ist.  Die GORM wird soweit möglich mit leichten Verbesserungen an der Infrastruktur auch 2014 wieder in Rottleben fahren.





 

 


STARTLISTE (STAND 03.04.2013)


Zeitplan Rottleben Lauf 1

Fr. 05.04.13
16.00-19.00h Technische Abnahme
ATV (Q1) Quad (Q2)
Autos (T1/T2/T3) Papierabnahme
19.00h -21.00h Ausgabe Transponder
 
Sa. 06.04.13
9.00-12.45h Quad und ATV Race (Q1/Q2)
9.00-12.00h techn. Abnahme Autos (T1/T2/T3)
10.00-11.00 Papierabnahme Autos (T1/T2/T3)
 
13.30-14.30h Prolog Autos (T1/T2/T3)
15.00-18.00h Race Autos (T1/T2/T3) ça. 180KM
 
So. 07.04.13
10.00-13.00h Race Autos (T1/T2/T3) ça. 180KM
13.15-14.15 Rückgabe Transponder
14.30h Siegerehrung

Nennungen:
Das Nenngeld wird nicht eingezogen! (zu hoher bürokratischer Aufwand) sondern wie bisher nach erhalt der Rechnung von den Teilnehmern überwiesen.


Anfahrt:
http://www.msc-barbarossa-ev.de/anfahrt/


Strecke:

Anmeldung / Registration 24h Race:
Wählen Sie Ihre Veranstaltung / Choose your Event:

 

FAHRERDATEN

Vorname(*) 
Name(*) 
Straße/Nr.(*) 
PLZ/Ort(*) 
Telefon(*) 
Mobil(*)  
eMail(*) 
Fahrzeugtyp  
     

     
BEIFAHRERDATEN
Vorname(*)  
Name(*)  
Straße/Nr.(*)  
PLZ/Ort (*)  
Telefon(*)  
Mobil  
eMail(*)  
     
{IHRE KLASSE}(*)
     
     
Nachricht 

   
Unser Schutz vor Spam Mails
Aufgabe(*)
 {CAPTCHA_JOB_MSG}
Ergebnis(*) 

 





Noch


bis zum Rennen
 
... noch mehr GORM

- im TV
- bei facebook
- bei youtube
 
Gorm TV Bericht auf Kabel1


Gorm TV Bericht auf N24



 
Unsere Partner:
















 


 

Realisierung der Internetseite durch: www.savision.de