Flying screens
Flying screens
Flying screens
1
Flying screens
Flying screens
Flying screens
Flying screens
Flying screens
Flying screens
Flying screens
next
Newsletter
GORM-OPEN.de
Jörg Sand

+49 (0) 22 41-254 00 83
+49 (0) 163-810 11 50

info@gorm-open.de



 

  

German Off Road Masters Nenngeld

German Off Road Masters (Deutsche DMV Rallye Raid Meisterschaft)


Nenngelder:


T1 & T2  Geländewagen 

Einschreibung pro Fahrzeug (1 Fahrer / 1 Copilot): 450€
Einschreibung für jeden weiteren Fahrer : 225€ 
(24h Race Maximal 4 Fahrer pro Fahrzeug) Einschreibung für jeden weiteren Copilot: 50 € 
(24h Race Maximal 4 Copiloten 1 Fahrzeug)



T3 Buggy + S by S Bis 11.150kg 

Einschreibung pro Fahrzeug (1 Fahrer / 1 Copilot): 400€ 
Einschreibung für jeden weiteren Fahrer: 200€ 
(24h Race Maximal 4 Fahrer pro Fahrzeug) 
Einschreibung für jeden weiteren Copilot: 50 €: 
(24h Race Maximal 4 Copiloten 1 Fahrzeug)



Q1+ Q2 Quad+ATV 

Einschreibung pro Fahrzeug (1 Fahrer): 125 € Einschreibung für jeden weiteren Fahrer: 125 € 
(24h Race 1 Fahrzeug / 2-4 Fahrer Team).



T4.1 T4.2 LKW
Einschreibung pro Fahrzeug (1 Fahrer / 1 Copilot): 500 €
Einschreibung für jeden weiteren Fahrer : 250 € 
(24h Race Maximal 4 Fahrer pro Fahrzeug) 
Einschreibung für jeden weiteren Copilot: 50 € 
(24h Race Maximal 4 Fahrer / 8 Copiloten 1 Fahrzeug)



Die Nennung des Fahrzeugs beinhaltet natürlich auch das Nenngeld für den ersten Fahrer der muss also nicht noch extra für sich Nenngeld bezahlen


Regelwerk :
Ergänzung T2 (Seriennah) Regelwerk :

Pro Rad sind zwei Stoßdämpfer zulässig, ein Stoßdämpfer pro Rad muss an den orginal Stoßdämpferaufnahmen verbaut sein. Für den zweiten gleichgroßen Stoßdämpfer darf eine Aufnahme gebaut werden. Das verstärken der Aufnahmen ist erlaubt.
Der Tausch der Ferdern ist erlaubt, die Federaufnahmen müssen die originalen sein, diese dürfen verstärkt werden, aber die Baulage darf nicht verändert werden.

 
Zahlungsinformationen:

Sand-Medien
Broicher Weg 6
53844 Troisdorf


Konto 142554
BLZ 37060590
Sparda Bank West

 

 

Nenngeldinformation RTG 12.1:
Direkt über RTG


Nenngeldinformation RTG 12.2:
Direkt über RTG




 






Noch


bis zum Rennen
 
... noch mehr GORM

- im TV
- bei facebook
- bei youtube
 
Gorm TV Bericht auf Kabel1


Gorm TV Bericht auf N24



 
Unsere Partner:















 


 

Realisierung der Internetseite durch: www.savision.de