Flying screens
Flying screens
Flying screens
1
Flying screens
Flying screens
Flying screens
Flying screens
Flying screens
Flying screens
Flying screens
next
Newsletter
GORM-OPEN.de
Jörg Sand

+49 (0) 22 41-254 00 83
+49 (0) 163-810 11 50

info@gorm-open.de



 

  

German Off Road Masters Nenngeld


German Off Road Masters (Deutsche DMV Rallye Raid Meisterschaft)


UTV / Geländewagen (T1, T2, T3) – 590,00 € (inkl. einem Fahrer / Copilot)

Zusätzlicher Fahrer 290,00€ (maximal 4 Fahrer)

Zusätzlicher Copilot 90,00€ (maximal 4 Copiloten)

 

„Rookee Klasse“ 24h Race (12h Race die ersten und die letzten 6 Stunden)

UTV / Geländewagen 
(T1, T2, T3) 490,00 € (1 Fahrer / 1 Copilot)

ATV (Q1) 260,00 € 
 (inkl. Fahrer)  

 

Starter ohne FIA Lizenz und ohne DMV Mitgliedschaft müssen zusätzlich eine Tageslizenz für 20,00€  abschließen.

 

Im Preis des Nenngeld enthalten:  Streckenvorbereitung, Miete für das Zeit / Tracking-System, organisatorische Begleitung, die Organisation und Bereitstellung eines medizinischen Versorgungskonzept, freier Eintritt in den Event- und Zuschauerbereich, die Kosten der Zeitmessung, Geländebergung, ein T-Shirt und Medallie pro Teilnehmer, die Ausrichtung der Siegerehrung sowie eine Motorsporthaftpflichtversicherung des Veranstalters.

 

Servicepauschale: Im Fahrerlager befindet sich ein Restaurant. Der Zuschauer- und Eventbereich der Veranstaltung befindet sich  direkt an der Rennstrecke. Für die entsprechende Infrastruktur, werden wir für alle mitreisende Angehörige, Freunde bzw. Serviceleute eine Unkostenpauschale von 30,00 EUR erheben.

Bitte die Anzahl aller anreisenden Personen unbedingt bei der Nennung angeben, denn diese wird bei der Einfahrt auf das Eventgelände streng kontrolliert. Nicht gemeldete Angehörige können auch direkt bei der Zufahrtskontrolle ihre Servicepauschale entrichten. Kinder bis 16 Jahre haben freien Zugang. 


 

Zahlungsinformationen:

Bankverbindung zur Überweisung des Nenngelds:

IBAN: DE24 3706 9520 1102 2890 10 BIC-/SWIFT-Code: GENODED1RST

Inhaber: Jörg Sand
VR Bank Rhein-Sieg
Verwendungszweck: Name + Rechungsnummer

Wird eine abgegebene Nennung, aus welchen Gründen auch immer storniert bzw. zurückgezogen, so gilt für das entrichtete Nenngeld inkl. Servicepauschale folgende Regelung:

  • 01.01.2018 – 30.06.2017 – 100,00 € Bearbeitungsgebühr werden einbehalten
  • 01.07.2018 – 01.08.2018 – 50% der Startgebühr inkl. Servicepauschale werden einbehalten
  • ab 01.08.2018 – keine Erstattung mehr möglich

Ein Rücktritt kann nur schriftlich per Fax oder Mail erfolgen. Hierbei ist das Eingangsdatum entscheidend.

 

Barkautionen (vor Ort zu entrichten)

Kaution für Tracking System ist ein Ausweisdokument (Führerschein oder Personalausweis)

Kaution für Strafen: (100,00 €) welche in voller Höhe erstattet wird, wenn es nicht zu Strafen kommt!







Noch


bis zum Rennen
 
... noch mehr GORM

- im TV
- bei facebook
- bei youtube
 
Gorm TV Bericht auf Kabel1


Gorm TV Bericht auf N24



 
nsere Partner:


















 


 

Realisierung der Internetseite durch: www.savision.de